Freitag, 13. Dezember 2013

Pavlova

Ich hab mich vorgestern und gestern an einer Pavlova versucht. Und das trifft es wirklich gut. Mir ist der Baiserboden nicht so ganz gelungen.... Er ist kaputt gegangen. ): Okay, vielleicht war er richtig gemacht, aber ich war einfach zu unvorsichtig beim Transport vom Blech auf einen Teller. /:
Aber die Sahne hat alles gerettet! :D Zum Glück! Man kann nicht mehr seh'n, dass es schief gegangen ist. (:    (Wie man auch auf dem Foto sehen kann. :D)
Als sie fertig war, war ich she sehr gespannt, ob es überhaupt schmecken würde oder ob es nicht viel zu süß sei...
Ich war auch sehr überrascht, als ich es probiert habe, da es mir wirklich gut schmeckt und es nicht zu süß ist. Also sie ist schon extrem süß, aber so, dass man es essen kann. ^^
Ach ja, Pavlova ist ein neuseeländisches Nationalgericht bzw. Dessert. Es besteht aus Baiser, Sahne und Früchten.

Hier noch etwas zu Entstehungsgeschichte:

Laut Wikipedia ist es umstritten, ob die Pavolova in Neuseeland oder Australien kreiert wurde. Feststeht aber, dass die Australier die Kreation von Herbert Sachs bevorzugen. Dieser hatte die Torte 1935 'erfunden' und gesagt, das Baiser sei so leicht wie die Pavlova (Anna Pawlowa - Balletttänzerin).

In Neuseeland wurde der Name Pavlova 1927 für eine andere Süßspeise verwendet, aber die Anthropologin Helen Leach hat herausgefunden, dass es 1929 ein Kochbuch gab, das ein Rezept für "Pavlova Cakes" enthielt.

Daher kann davon ausgegangen werden, dass Herr Sachs nicht der Erfinder war.





English:  
Two days ago and yesterday I made a Pavlova. Actually I tried it.... I kind of ruined the bottom, which is made of meringue, while I wanted to put it out of the oven on a plate.. ) : Okay, maybe I've done the meringue right, but I was just too careless when I wanted to put it on a plate. /:
But the cream has saved everything!
: D Thank goodness! You can't see the failure anymore. (:   (As you can see in the photo. :D)
When I've finished the Pavlova, I was very curious if it would taste at all or if it was too sweet...

I was also very surprised when I tried it, because it really tasted good and it was not too sweet.
(:
Oh, Pavlova is a New Zealand national dish or dessert.
It consists of meringue, cream and fruits.

History:

According to Wikipedia, it is disputed whether the Pavolova was invented in New Zealand or Australia. But it is reliable that Australians prefer the creation of Herbert Sachs . He had 'invented' the cake in 1935 and said the meringue was as light as the Pavlova (Anna Pavlova - Ballet dancer ) .
In New Zealand the name Pavlova was used for a different dessert in 1927, but the anthropologist Helen Leach has found out that there was a recipe book
(in 1929) which included a recipe for "Pavlova Cakes".
Therefore
it is assumed that Mr. Sachs wasn't the inventor.