Dienstag, 21. Oktober 2014

all in a tumble - kunterbunt durcheinander

Hallo ihr Lieben! (:

Es tut mir mal wieder sehr leid, dass ich keine Zeit habe, früher und öffter zu schreiben. Außerdem entschuldige ich mich jetzt schon für sämtliche Rechtschreibfehler und andere Unklarheiten. Ich muss nämlich am Tablet schreiben, da mein Laptop vermutlich einen Virus drauf hat und ich grad daran arbeite, dieses Problem zu beheben. Daher kann ich auch die restlichen Bilder vom Color Run nicht hochladen und auch dieser Post wird erstmal ohne auskommen müssen. /: Aber ich liefere das alles nach, sobald ich kann! (:
 
Am Mittwoch (09.10.2014) habe ich zum ersten Mal auf die Kleinen aufgepasst.  Im Grunde war alles gut außer das zu-Bett-gehen. Das war echt anstrengend, weil sie immr wieder aus ihren Betten kamen... Wobei ich mittlerweile festgestellt habe, dass das immer so ist. 
Am Donnerstagabend durfte ich dann ein neuseeländisches Krankenhaus von innen kennen lernen. Keine Sorge, ich hab nichts! Svantje, Kevin und ich haben Wiebke einen Krankenbesuch abegestattet, da sie einen richtg extremen Ausschlag hatte... Sah wirklich schlimm aus. Das merkwürdigste an diesem Besuch war, dass wir Essen vom Megges geholt haben und mit reingenommen haben! Vor allem ist das scheinbar erlaubt und normal!! Verrücktes Neuseeland! ^^
Am Samstag hatten die Mädels dann einen Playday. Da traumhaftes Wetter war, haben wir (Jen, Myah, Sophie und ich) mit der Freundin und deren Mutter einen Spaziergang gemacht runter zum Meer. Wo wir anschließend gepicknickt haben. (: Es hat unglaublich viel Spaß gemacht und man hat fast durchgängig einen wundervollen Ausblick. (Mein Facebook Titelbild stammt übrigens von diesem Rundgang. :) Abends war ich dann nochmal bei Wiebke daheim, um sie ein wenig aufzumuntern.



Am Sonntag hab ich mich gegen halb elf mit (einer andern) Wiebke (, mit der ich zur Schule gegangen bin,) in der City getroffen.  Eigentlich wollte ich mit ihr auf das Diwali Festival, aber dafür warn wir zu früh dran. Daher sind wir zu Starbucks gegangen. ^_^
Danach haben mich Fenja und Svantje abgeholt, da wir mit Alessandro, Peter und Katte in den Zoo wollten. Ich hab keine Ahnung, wie lange wir da warn, aber ich fand es schön.  (:
Den Tag haben Svantje und ich dann noch mit Sims spielen ausklingen lassen und gegen 21Uhr hab ich noch mit Annika, Pauline, Zoë und Lisa <3 (& Sven) geskypt. (:

Peter & Fenja

Auckland Zoo

Auckland Zoo
Letzte Woche Mittwoch (15.10.2014) bin ich mit Svantje nach der Schule den Rundweg gelaufen. Wir haben uns wegen dem tollen Wetter extra Badesachen angezogen und sind auch ins Wasser gegangen, obwohl es ziemlich kalt war. (: Gibt auch ein paar schöne Fotos von dem Tag. (:
Am Donnerstag hab ich dann die Mädels zum ersten Mal von der Schule und vom Kindergarten abgeholt. Doof ist nur, dass der Kindergarten über ne Stunde früher schließt, als die Schule... Also muss ich jeden Dienstag und Donnerstag eine Stunde rumkriegen und die Kleine beschäftigen. Aber na ja, so ist das halt. (:
Svantje & me
Als wir zu Hause angekommen sind, war Jen nicht da und weil wir nicht wussten, wann sie wieder kommt, haben wir uns Essen gemacht. Leider ging nur plötzlich die Alarmanlage an, da Sophie vorher dran rumgespiet hat. Es war so unerträglich laut, dass wir mit Malsachen rausgegangen sind. Jen konnte ich unpraktischerweise nicht erreichen,  also mussten wir erstmal abwarten. Aber zum Glück nicht allzu lang! :D
Am Freitag haben Wiebke, Svantje und ich mal wieder einen Filmeabend gemacht. (: Diesmal gab es die Filme "Mädchen, Mädchen" und "Der König der Löwen".  :D
Am Samstag musste ich dann theoretisch den ganzen Tag auf die Kleinen aufpassen, wobei gegen 17 Uhr Svantje vorbeikam, um mir zu helfen. Zum Abschluss haben wir dann noch "X-Men" gesehen, weil ich den noch nie gesehen hatte. 

So und jetzt kommt mein Highlight vom Wochenende!
Am Sonntag bin ich mit Svantje im Sylvia Park shoppen gewesen. (: Und ich hab natürlich zu viel Geld ausgegeben. ^^ Außerdem haben wir kurz Wiebke besucht, da es ihr schon wieder schlecht geht.  Das Sahnehäubchen war dann noch Kino! "Gone Girl" ein total kranker, aber guter Film!


So, nur damit ihr Bescheid wisst, mein Laptop ist im Arsch. Dauert also bis ich wieder Zeit für alles hab....

Liebe <3