Mittwoch, 14. Januar 2015

Napier -> Taupo

Sunset at Lake Taupo
Maxim, Juliana, me, Fenja & Caro
Nochmal zur Erinnerung, der letzte Stopp war in Napier. Morgens (04.01.2015) haben wir den Tag mal wieder ganz gechillt gestartet. Nachdem wir alle fertig waren und das Auto bepackt war, haben wir uns auf zum Mini Golf spielen gemacht. 
Am Anfang hab ich auch noch mitgespielt, aber da ich irgendwann keine Lust mehr hatte und sich vermutlich langsam der 'Fahrstress' und der Schlafentzug vom Tag zuvor bemerkbar gemacht haben, hab ich aufgehört und bin teilweise etwas zickig über den Tag gewesen.
Nachdem wir noch ein bisschen durch die Stadt gelaufen sind, die wirklich schön ist (Ich würde sagen, dass Napier und Wellington die schönsten Städte der Nordinsel sind.), haben wir uns auf den Weg nach Taupo gemacht, was etwa 2h entfernt liegt.
Leider muss ich geh stehen, dass ich diese Strecke richtig scheiße gefahren bin und ich scharke  Kopfschmerzen bekommen habe. Einfach, weil ich zu erschöpft war und das Kurven fahren (bzw. generell das Fahren) auf Dauer anstrengend wurde.
Abgesehen davon, war ich dann auch einfach nur schlecht gelaunt. Als wir uns dann auf zum See gemacht haben, wollten sich die andern in die Sonne legen, daher hab ich mich verzogen und mir abseits einen schattigen Platz gesucht und entspannt.
Als Fenja, Caro, Maxim und Juliana zurück sind, hab ich mich ihnen angeschlossen. (Svantje ist mit einem Freund, der in Taupo Au-Pair ist, dort geblieben und kam irgendwann spät abends zurück.) 
Zum Abendessen haben wir uns einen leckeren Kartoffelauflauf gemacht und im Anschluss sind wir zum Megges Eis essen gefahren. Alle in Gammelklamotten bzw. teilweise schon im Schlafanzug. Aber uns kennt da ja niemand. xD
Nach dem Eis sind wir nochmal zum See gefahren, haben uns an einen Tisch gesetzt, Fotos gemacht und haben uns den Sonnenuntergang angesehn. (:


Pictures from Napier:

 


Dinner (:
Sunset in Taupo