Samstag, 28. März 2015

Some attractions Sydney has to offer (:

Gestern  (28.03.2015) hab ich die Bustour nochmal genutzt, um von mir zum Darling Habour zu kommen, da ich zu faul zum Laufen war, nochmal an einer Kirche auf dem Weg vorbeischauen wollte und das Ticket 24h gegolten hat. Warum sollte ich es dann nicht auch solange nutzen? (:
Ich bin dann also gegen halb neun in den Bus gestiegen, um als erstes an der St. Mary's Cathedral auszusteigen.
Eigentlich wollte ich mir diese von innen ansehn, aber leider fand zu der Zeit grade ein Gottesdienst statt. -.-
Na ja, ich hab dann also den nächsten Bus genommen und bin weiter zum Darling Harbour, wo ich als aller erstes zu Madam Tussauds bin.
Dieses ist leider relativ klein, aber da ich theoretisch nicht so viel dafür ausgegeben habe, da ich ein Kombiticket für 4 Attraktionen gekauft hatte, war es völlig in Ordnung. Hab auch etwa eine Stunde darin verbracht.
Im Anschluss bin ich in den 'Zoo' (Wild Life Sydney), ein sehr kleiner, aber ich hab trotzdem Koalas, Kängurus und andere australische Tiere gesehen. Nur die Wombats wollten sich mir leider nicht zeigen, dabei finde ich die doch so süß. /:
(Das Wort Känguru bzw. Kangaroo soll angeblich eigentlich eines aus einer der Sprachen der Aborigines sein und so viel bedeuten wie 'Ich verstehe dich nicht'.)
Nach dem Tierpark bin ich dann ins Sea Life, wo ich ein paar ganz süße Tiere gesehen hab. Das süßeste, eine Art von Seekuh! *__* Ich find Seekühe so niedlich. ^__^
Ursprünglich wollte ich nach diesen drei Attraktionen zum Chinesischen Garten, aber irgendwie hab ich das vergessen und mir ist es auch erst abends wieder eingefallen, als es schon zu spät war. ):
Na ja, dafür hab ich ein paar Straßenmusiker in der Innenstadt gesehn und bin wie gesagt, noch auf den Tower hoch, von wo man einen super Blick auf sie Stadt hatte. (:
Danach bin ich noch eine ganze Weile durch die Straßen von Sydney gelaufen, habe hin und wieder bei den Künstlern/Musikern/etc angehalten und bin in ein paar Läden rein, wobei ich nichts gefunden habe. (Was auch besser für meinen Geldbeutel war. ^^)
Bevor ich zum Hostel bin, hab ich mich auch noch auf dem 'Rocks Market' umgesehn. (:
Abends nach dem Essen (20:20 Uhr) bin ich noch kurz auf die Dachterrasse, um ein kuzes Feuerwerk zu sehen.
Als dieses vorbei war, bin ich zurück auf's Zimmer, um schlafen zu gehen, da ich am nächsten Morgen früh raus wollte, um in die Blue Mountains zu fahren. :D