Samstag, 14. März 2015

Wellington 2.3

Oh man,ich bin so langweilig. Gestern (14.03.2015) hab ich im Grunde schon wieder nichts gemacht.
Morgens hieß es wieder ausschlafen, bis ich mich gegen 11 Uhr endlich aufraffen konnte, mich anzuziehen und zu frühstücken. ^^
Hab aber dafür wieder zwei Stunden gebraucht, weil ich (schon wieder) ein neues Buch angefangen habe.
Danach bin ich zurück auf's Zimmer, wo die andern 5 Mädels gechillt haben. Da es den ganzen Vormittag bis etwa 3 Uhr eigentlich nur bewölkt und verregnet war.
Also lag auch ich nur im Bett und habe gelesen. Zwischen durch hab ich mich immer mal wieder mit Yngvild unterhalten, aber im Grunde hab ich halt echt nichts spannendes gemacht...
Gegen vier hab ich mich auf zum Te Papa Museum gemacht, weil ich mich da mit Alessandro  (einem Italiener, den ich aus Auckland kannte) getroffen habe. Wir sind so 1 - 1 1/2 Stunden durch die Gegend gelaufen und haben uns ziemlich gut unterhalten. (:
Als ich mich grade von ihm verabschiedet hatte und wenige Schritte zurück zum Hostel gelaufen bin, bin ich in Linda reingelaufen. Sie kannte ich ebenfalls aus Auckland. Ich hab sie dann zu ihrem Hostel begleitet, damit sie einchecken konnte, und dann haben wir gequatscht.
Als wir langsam Hunger bekommen haben, haben wir beschlossen, zu den Night Markets zu gehn.
Wir waren dort dann etwa 2-3 Stunden, haben gegessen, geredet und Simon Odey singen hören (das dritte Mal für mich ^_^).
Danach sind wir beide noch schnell zum Supermarkt und dann habenwir uns verabschiedet.
Ich war nur noch schnell duschen, hab mein Zeug gepackt und alles so hingelegt, dass ich alles gut finden konnte.
Joa, that's pretty much it. (: